Stellvertretend für den Ortsbrandmeister Andreas Arndt eröffnete Ehrenbrandmeister Wilhelm Janisch die Versammlung. Er begrüßte die besonders Regierungsbrandmeister Uwe Schulz, Kreisbrandmeister Claus Bauck, Clenzes Ehrenbürgermeister Herbert Höbermann sowie Ehrenmusikzugführer Gerhardt Riek. Sowie alle Aktiven und fördernde Mitglieder im Clenzer Gerätehaus.

Ehrung der Verstobenen. Zu Ehren von Horst Peter Clenze erhoben sich die Mitglieder.Der Verstorbene war 41 Jahre lang Kassenwart des Musikzuges.

Der Tagesordnungspunkt Ehrung wurde vorgezogen, da der Kreisbrandmeister noch zu einer anderen Veranstaltung musste. In seiner Ansprache dankte Claus Bauck den Mitgliedern des Zuges für ihre Einsatzbereitschaft und dafür, dass sie den Landkreis weit über seine Grenzen hinaus vertreten und bekannt machen.

Geehrt wurden :
Für 50 jährige aktive Mitgliedschaft Jürgen Bartels, Domatzen und Ewald Sprenger, Clenze
Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft Heinrich Schulz, Warpke
Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft Ralph Hoppe, Prisser
zur „Förderung der Musik“. Claus Bauck überreichte die Urkunden und Ehrennadeln von der „Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V.“.

Im Jahresbericht, den Holger Schulz, Geschäftsführer des Zuges und Fördervereins hielt , war unter anderem zu hören das der Musikzug insgesamt 68 Auftritte und Übungsabende hatte.

Besonders hob er die Auftritte zur
„Grünen Woche“ in Berlin
Kreisfeuerwehr-Verband Versammlung in Clenze
Kreisfeuerwehrtag in Schweskau
Kreisschiffer-Treffen in Neu Darchau

Kassenwart Volker Rühne konnte einen positiven Kassenbestand vorweisen. Ihm und dem Vorstand wurde einstimmig Entlastung erteilt.

In diesem Jahr mußte der komplette Vorstand neu gewählt. Aus der Versammlung wurde Wiederwahl beantragt.
Geschäftsführer Holger Schulz und seine Stellvertreterin Sabine Lühring wurden einstimmig auf 6 Jahre wiedergewählt. Kassenwart Volker Rühne und Schriftführer Ewald Sprenger wurden auf 3 Jahre einstimmig wiedergewählt.

Stabführer Heinrich Schroeder bedankte sich für das vergangene Jahr und gab einen kurzen Überblick über die anstehend Auftritte.

Besprochen wurde das Thema Nachwuchsfindung. Alle waren sich einig: wir müssen junge Menschen finden um sie für die Musik zu begeistern.

Für Interessierte: Übungsabende/Proben jeden Montag 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr im Feuerwehrhaus Clenze.

2015 02 20 01
v.l.: Kassenwart Volker Rühne, stellv. Musikzugführerin Sabine Lühring. Musikzugführer Holger Schulz,
Schriftführer und geehrt für 50 Jahre Ewald Sprenger, geehrt für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft Ralph Hoppe,
für 40 Jährige Mitgliedschaft Heinrich Schulz, es gratuliert Ehrenbrandmeister Wilhelm Janisch.
Es fehlt auf dem Foto Jürgen Bartels für 50 Jahre.

2015 02 20 02

Bericht und Bilder: Holger Schulz, Musikzug Clenze