Lomitz Zum siebten Mal lud die Ortsfeuerwehr Lomitz am vergangenen Samstag zum Indoor- Kuppel-Cup in den Schießstand nach Lomitz ein. Die 30 Wettkampfgruppen aus dem gesamten Landkreis konnten sich somit zu Beginn der Wettkampfsaison mit viel Spaß mit ihren Konkurrenten messen und den Erfolg des meist harten Wintertrainings unter Beweis stellen.

Es galt, schnellstmöglich eine Wasserversorgung am "offenen Gewässer" herzustellen, also vier Saugschläuche samt Saugkorb an einer Tragkraftspritze zu kuppeln.

Der Schießstand glich einer großen Arena. Im Mittelpunkt standen zwei Wettkampfbahnen. Nachdem die Paarungen für die Vorrunde durch das Los entschieden worden ist, wurde gestartet. In der Vorrunde hatte jedes Team die Möglichkeit, sich drei Mal im kuppeln zu beweisen. Die schlechteste Zeit dieser drei Durchläufe wurde gestrichen. Die besten sechzehn Teams kamen anschließend in das Achtelfinale, wo nach dem K.o.-System verfahren wurde.

Über 300 Zuschauer konnten die einzelnen Durchläufe auf einer großen Leinwand verfolgen und die Wettkämpfer anfeuern und mit fiebern.

Nach einer perfekten und fehlerfreien Leistung siegte die erste Mannschaft der Feuerwehr Luckau nicht nur in der Vorrunde, sondern besiegte auch souverän in einem spannendem Finale in 19,92 Sekunden das Team der Feuerwehr Meetschow. Auf Platz drei folgten die Kameraden der ersten Mannschaft aus Laase. Den undankbaren vierten Platz belegte die zweite Mannschaft der Feuerwehr Gusborn.

Den Sonderpreis für den schnellsten Zeittakt bekam auch die Gruppe aus Luckau, die in der Vorrunde die Saugschläuche in sensationellen 16,55 Sekunden kuppelten.

Neben dem geführten Kuppel-Wettbewerb gab es natürlich wieder etliche Preise bei der Tombola zu gewinnen. Die zu gewinnenden Höhepunkte setzten die gestifteten Preise der Nationalspielerin Almuth Schult. Unter anderem wurde ein Paar handsignierte und getragene Fußballhandschuhe der Nationaltorhüterin Nadine Angerer, sowie ein signiertes Mannschaftsfoto und Wimpel der DFB-Frauennationalmannschaft verlost. Weiterhin wurden etliche Fanartikel des VFL-Wolfsburg verlost. Ein signierter VFL-Fußball der Frauenfußballmannschaft setzte den Höhepunkt.

Die Feuerwehr Lomitz gratuliert auf diesem Wege allen Gewinnern und Siegern dieser gelungenen Veranstaltung und freut sich auf eine weitere Ausführung des Wettbewerbes im kommenden Jahr.

2015 03 09 01
Gruppen beim Vorrunden Durchgang
2015 03 09 02
Siegergruppe Luckau
2015 03 09 03
Gruppen bei der Siegerehrung v.l. Meetschow 2. Platz, Luckau 1. Platz, Laase 3. Platz

Bericht und Bilder: Andre Haus/Holger Friedrichs, Feuerwehr Lomitz