Die FF Lüchow hat ein neues Boot. Es wurde 2014 von der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) kurzfristig bestellt und nun offiziell der Feuerwehr übergeben. Anwesend bei der kleinen Feierstunde in Hitzacker waren Mitglieder des Rates und der Verwaltung der Samtgemeinde Lüchow (Wendland), die Führungsspitze der Samtgemeinde Feuerwehrführung und die Bootsgruppen der FF Hitzacker und Lüchow.

Nach einem Imbiss und zwei kurze Ansprachen durch den Samtgemeindebürgermeister Hubert Schwedland sowie den Ortsbrandmeister Frank Klimert hieß es „Leinen los“ und jeder konnte sich bei einer Fahrt auf der Elbe ein eigenes Bild des Bootes machen. Danach bestand Einigkeit darüber, dass die Entscheidung zum Kauf dieses Wasserfahrzeuges richtig war.

Trave 470 Mehrzweckboot (MZB) Baujahr: 2014

Hersteller: Schlichting - Boote in Dassow
Maße & Material: 4,70 m lang und 1,90 m breit aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)

Sitzplätze: 8

Motorleistung: 60 PS
Ausrüstung: Ladesteckdose, 2 Steckdosen für Suchscheinwerfer, 4 Meter Digitalfunk (fest im Steuerstand eingebaut) und 2 Meter-Band-Funkgeräte.
Steuerstand, Positionsleuchten, Blaulicht und Nebelhorn, LED-Arbeitsscheinwerfer, Faltklappanker mit 30 m Ankerleine, Schlepp-Zuggeschirr zum Bergen von havarierten Booten. Festmacher Leinen, Stechpaddeln, Fender, Bootshaken, Feuerlöscher, Krankentrage, 2 tragbare Tanks a = 25 L, Schwimmwesten und Einfahrhilfe mit Führungsrolle.

Zuladung: 1000 kg (ca. eine Palette mit Sandsäcken)
Transportiert wird der Bootstrailer mit den Gerätewagen der FF Lüchow

2015 06 03 01
2015 06 03 02
2015 06 03 03

Bericht und Bilder: Geerd-Theilen Wykhoff