mt Dannenberg. Stolz können die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dannenberg auf den neuen Einsatzleitwagen (ELW 1) blicken. Dieses Fahrzeug unterstützt die Einsatzkräfte bei den Einsätzen enorm, und das nicht nur in Dannenberg, sondern im gesamten Bereich der Samtgemeinde Elbtalaue.

Im Rahmen des neuen Gesamtkonzepts der Feuerwehren wird das Fahrzeug zur Führungsunterstützung bei jedem größerem Einsatz in der Samtgemeinde eingesetzt. Denn es bildet in Kombination mit dem ELW aus Hitzacker eine Führungseinheit mit moderner Technik. Somit kann dieses Fahrzeug in Kombination zu einem ELW 2 erweitert werden.

Der 85.000 Euro teure ELW 1 vom Typ Volkswagen Crafter mit mittlerem Radstand und Hochdach hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 4,6 Tonnen. Das Fahrzeug verfügt über einen Funkplatz und einen EDV Arbeitsplatz. Besonders ist auch die Ausstattung mit LTE-Internet und WLAN sowie einer Funkwetterstation zur Bestimmung der Windrichtung und Wetterveränderung. Zur weiteren Ausrüstung gehören eine Wärmebildkamera, eine Atemschutznotfalltasche und ein Türöffnungssatz.

2015 06 29 02
von links: Gemeindebrandmeister Andreas Meyer, Ortsbrandmeister Dannenberg Thomas Schmidt,
SG-Bürgermeister Jürgen Meyer
2015 06 29 03
Bericht und Bilder: Mirko Tügel, Pressereferent für die Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Elbtalaue