fri Neu Tramm. Die Veranstaltungsreihe des Kreisfeuerwehrverbandes Lüchow-Dannenberg und des Historischen Feuerwehrmuseums Neu Tramm zur Waldbrandkatastrophe von 1975 endet am Sonnabend, den 3. Oktober 2015, mit einem Aktionstag. Die Veranstaltung am Museum beginnt um 11.00 Uhr. Öffentlichkeit und Feuerwehrangehörige jeden Alters sind dazu herzlich eingeladen, Eintritt wird nicht erhoben.

Auf dem Programm stehen Vorführungen zum Thema Waldbrand und Feuergefahren, unter anderem ist ein Feuerlöschpanzer vor Ort. Während des Aktionstages besteht Gelegenheit, die Sonderausstellung zum Waldbrand von 1975 zu besuchen. Für das leibliche Wohl der Besucher und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Zuschauer bis 14 Jahren können an einem Quiz mit Fragen zu den verschiedenen Stationen teilnehmen.

2015 09 29 01
Feuerlöschpanzer sind ein Publikumsmagnet