Ehrung für 40 Dienstjahre geht an Wolfgang Rathje

mt Volkfien. Für die Ortsfeuerwehr Volkfien gab es im vergangenem Jahr drei Einsätze. Dieses erläuterte der Ortsbrandmeister Dieter Koopmann am Samstag auf der Jahreshauptversammlung. Koopmann betonte, dass die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge ausrücken mussten. Dieses war für die Ortsfeuerwehr mit Grundausstattung mit ihren 29 Mitgliedern ein nicht alltäglicher Einsatz. Im Bezug auf diesen Unfall wies Koopmann auf die Möglichkeiten zur Nutzung der Notfallseelsorge hin. Bei den beiden weiteren Einsätzen handelte es sich um einen Stoppelfeldbrand und einen Küchenbrand. Bei letzterem brannte zum Glück nur das Essen auf dem Herd an.
Der gute Ausbildungsstand der Mitglieder spiegelt sich darin wieder, dass sechs Mitglieder Lehrgänge an der Feuerwehrtechnischen Zentrale absolvierten. Unter anderem wurden vier Einsatzübungen durchgeführt und fünf Mitglieder legten erfolgreich die Prüfungen zur Feuerwehrfahrtberechtigung ab.
Der Jugendfeuerwehrwart Sebastian Wahl sagte, dass im Moment leider nur zwei Jugendliche vorhanden sind. Trotzdem beteiligten sich die Kids am Zeltlager und den Wettbewerben, indem sie sich der Jugendfeuerwehr Schaafhausen anschloss.
Koopmann verabschiedete die Schriftführerin Marion Dierssen, welche diesen Posten mehr als zwölf Jahre inne hatte. Weiterhin wurde Matthias Belitz als stellvertretender Ortsbrandmeister verbschiedet, denn sein Amt übernahm Michael Nieschulze. Belitz übernimmt aber in Zukunft die Aufgaben des Schriftführers von Dierssen.
Im Ergebnis der durchgeführten Wahl zum Ortsbrandmeister wurde Dieter Koopmann einstimmig wiedergewählt. Nach den bisherigen zwölf Jahren als Ortsbrandmeister wird Koopmann für weitere sechs Jahre die Führung der Volkfiener Wehr übernehmen.
Koopmann vereidigte Christoph Dehning und beförderte ihn zum Feuerwehrmann.
Der stellvertretende Bereichsbrandmeister West Jörg Gleitze beförderte Michael Nieschulze und Sebastian Wahl zum Oberlöschmeister. Das Ehrenzeichen für 40 Jahre Aktiven Dienst erhielt Wolfgang Rathje.
Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Elbtalaue

Mirko Tügel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: (01 62) 3 48 37 11

Fotos von Mirko Tügel:

2017-02-10-11
von links: 
Oberlöschmeister Sebastian Wahl für 40 Jahre geehrt; Wolfgang Rathje - Ortsbrandmeister Dieter Koopmann gratuliert, Oberlöschmeister Michael Nieschulze

2017-02-10-12