Frank Löter löst Horst Harms nach 12 Jahren ab

Zur Jahreshauptversammlung der Ortswehr kamen in die alte Schule Lenzen wieder zahlreiche Gäste und Mitglieder der Feuerwehr zusammen.

Ortsbrandmeister Horst Harms begrüßte an diesem Abend Gäste aus Politik, Verwaltung sowie zahlreich erschienene Karwitzer Kameraden du Kameradinnen.
Ein besonderer Abend stand bevor Horst Harms hatte im Vorwege bereits angekündigt bei der anstehenden Ortsbrandmeisterwahl nicht wieder zu kandidieren. Nach 12 Jahren möchte er das Amt in andere Hände legen.
Bevor es jedoch die Wahlen anstanden, blickte Harms auf das Berichtsjahr 2016 zurück.

Die Feuerwehr Karwitz besteht aus 40 Mitgliedern der Einsatzabteilung zu den 10 weitere Einsatzkräfte der Hundestaffel kommen. 12 gehören der Altersabteilung an.
Die Jungendfeuerwehr hat insgesamt 16 Kinder und Jugendliche der Floriangruppe gehören 14 Kinder an.
Die Feuerwehr rückte zu insgesamt 14 Einsätzen aus darunter waren eine Bombendrohung in Riekau ein Großbrand in Glieneitz und Personensuchen.
Die Aus und Fortbildung wurde auch intensiv betrieben, so wurden mehrere Lehrgänge an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Dannenberg und an der Niedersächsischen Akademie für Brand und Katastrophenschutz in Celle absolviert.
Es wurde auch eine Feuerlöschübung und ein Oktoberfest veranstaltet . Das Bekannte Osterfeuer , der Drachenflugwettbewerb und das Laternenfest fanden statt.
Nun standen die Wahlen zum Ortsbrandmeister und Stellvertreter an. Bevor jedoch die Wahlen begangen hielt Ortbrandmeister Harms einen Rückblick der vergangenen 12 Jahre ab. Er bedankte sich für die Unterstützung der Dorfbevölkerung der Vereine, Firmen du der Verwaltung, lobte die Einsatzbereitschaft.
Aus der Versammlung wurde Frank Löter als Nachfolger vorgeschlagen . Mit deutlicher Mehrheit wurde er in sein neues Amt gewählt . Als Stellvertreter steht ihm Kai Reschke zur Seite auch er bekam eine große Mehrheit.
In Anschluss der Wahlen folgten die Ehrungen und Beförderungen 60 Jahre Henrich Bubach , 50 Jahre Horst Praetz, 25 Jahre Andreas Brost, Dieter Mock und Peter Körner erhielten die  goldenen Ehrennadel der Feuerwehr Karwitz, 1 Hauptfeuerwehrmann wurden Dirk Schlüter und Klaus Lange, Feuerwehrfrau Bettina Mützel , Nicole Schulz, Melanie Brost und Mara Steinhauer  Feuerwehrmann Ulrich Mützel.

2017-02-21 JHV Karwitz

rechts Ortsbrandmeister Horst Harms, Mitte Frank Löter und Rechts Kai Reschke