bg. Am 27.02.2017 gegen 13 Uhr ist die Feuerwehr Dannenberg zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B191 zwischen Pudripp und Dannenberg ausgerückt. Es waren 1 LKW und 2 PKW`s beteidigt. Mehrere RTW`s, der Notarzt, die SEG und der Rettungshubschrauber waren vor Ort und haben 3 verletzte Personen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Für 1 Fahrer kam leider jede Hilfe zu Spät. Mit dem Rettungsgerät hat man den toten Fahrer aus seinem völlig demolierten Fahrzeug geborgen

und an den Bestatter übergeben. Mit an dem Einsatz waren auch die Kameraden aus Gülden und Karwitz beteidigt.

Text: Birgit Griesch Bilder:Marco Schoplies

2017-02-27 134247

2017-02-27 0001

2017-02-27 0002

2017-02-27 0003