So war das Einsatzstichwort bei einem Brand am 9.12.2016 um 23.50.
Bei eintreffen der Feuerwehr in Beseland berichteten Einwohner von einer Sauna die im Gartenbereich brennt.
Nach erkunden des Objektes stand schnell fest das es sich um einen Brand im Dach der neuen Sauna handelte, am Durchlass des Schornsteins hatte sich die Isolierung entzündet.

Die Feuerwehr Clenze löschte die Brandstelle und übergab sie gesichert dem Eigentümer.

Vor Ort waren die Feuerwehr Clenze mit 16 Kameraden und Bezirksbrandmeister, sowie die Polizei.

 

 

HLF
Bild und Bericht Klaus Ackermann