Die Feuerwehr Gartow wurde am Mittag des 31.10.2016 zu einem Waldbrand nahe der Ortschaft Gartow gerufen. In dem hinter dem Campingpark Gartow gelegenen Forstort „Postbruch“ war durch Anwohner Brandgeruch und Rauch wahrgenommen worden. Im Wald wurden ca. 300 qm schwelend-qualmender Boden entdeckt. Das Feuer, dass gemeinsam mit einem Tanklöschfahrzeug der Wehr Prezelle bekämpft wurde, schien sich bereits über einen längeren Zeitraum im Unterboden entwickelt und verbreitet zu haben.

Die Brandursache ist aktuell noch ungeklärt, die Polizei war vor Ort.

IMG-20161101-WA0005

IMG-20161101-WA0006