Donnerstag, 24. Oktober 2019

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kapern

2012 02 13 1Erich Müller für 50 Jahre geehrt
Feuerwehr Kapern zog Bilanz – Drei Brand- und einen Hilfeleistungseinsatz

weiterleiten...

jb Kapern. Für 50-jährige Mitgliedschaft bekam 1. Hauptfeuerwehrmann Erich Müller vom Zugführer des 4. Löschzuges der Samtgemeinde Gartow Axel Steinbiß während der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus das Niedersächsische Ehrenabzeichen verliehen. Für 40 Jahre wurden Löschmeister Udo Michalski und Oberfeuerwehrmann Günther Hahlbohm ausgezeichnet. Seit 25 Jahre unterstützt Jürgen Zacharias die Wehr.

Zuvor ließ Ortsbrandmeister Thomas Müller das vergangene Jahr Revue passieren. Die Aktiven wurden zu drei Brand- und einem Hilfeleistungseinsatz gerufen. Im Mai 2011 musste ein Buschhaufen in Schnackenburg gelöscht werden. Die größte Herausforderung für die Blauröcke war im Oktober ein Großfeuer auf einem Bauernhof Schnackenburg, wo 700 Quaderballen verbrannten. Ein Highlight 2011 war die Ausrichtung des Samtgemeinde-feuerwehrtages und die Elbfahrt von Tangermünde nach Schnackenburg. Auch in diesem Jahr ist wieder eine Fahrt geplant, so Ortsbrandmeister Müller.

Gruppenführer Jan-Hendrik Michalski macht auf die gute Arbeit in der Wettkampfgruppe aufmerksam. Sie nahmen im vergangenen Jahr erfolgreich am Samtgemeindefeuerwehrtag im eigenen Ort teil. Weitere Aktivitäten für die Kameraden waren das Stadtfest in Schnackenburg und der Aktionstag in Tramm. Insgesamt kamen für die Kameraden 1.214 Dienst- und Übungsstunden zusammen, so Gruppenführer Michalski. Da er alle Lehrgänge bestanden hat, wurde er anschließend zum Löschmeister befördert.

Eine sehr gute Bilanz konnte Jugendfeuerwehrwartin Kristina Bohlmann-Mieth vorlegen. Beim eigenen Samtgemeindefeuerwehrtag nutzten sie den Heimvorteil und errangen den Sieg. Erfolgreich nahmen die Rothelme auch am Kreisfeuerwehrtag in Dannenberg und am Aktionstag in Tramm teil. In Sachen Jugendarbeit haben sich die Wehren aus Kapern und Holtorf zusammengetan. Die Jugendfeuerwehr besteht derzeit aus 20 Jugendlichen, teilte Jugendfeuerwehrwartin Bohlmann-Mieth den Anwesenden mit. Ein Highlight für die Kids war im Sommer das Zeltlager in Plau am See und im Herbst die Fahrt in den Heidepark Soltau.

Wahlen zum Ortskommando standen ebenfalls auf der Tagesordnung: Stellvertretender Gruppenführer Clemens Flöter wurde einstimmig für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt.

Seinen Dank sprach Zugführer Axel Steinbiß der Wehr für die Unterstützung beim Großbrand im Oktober 2011 auf einem Bauernhof in Schnackenburg aus. Trotz der schwierigen Lösch-arbeiten konnte ein Übergreifen auf das Wohngebäude verhindert werden, so Zugführer Steinbiß. Lob gab es auch für die gute Zusammenarbeit im 4. Löschzug der Samtgemeinde Gartow. Er schlägt den Anwesenden vor, im April einen gemeinsamen Feuerwehrball in Schnackenburg durchzuführen.

2012 02 13 1
Bild (von links): Zugführer Axel Steinbiß, Jürgen Zacharias für 25 Jahre geehrt, Löschmeister Udo Michalski
für 40 Jahre geehrt, Ortsbrandmeister Thomas Müller, Oberfeuerwehrmann Günther Hahlbohm für
40 Jahre geehrt, Gruppenführer Jan-Hendrik Michalski zum Löschmeister befördert
u. 1. Hauptfeuerwehrmann Erich Müller für 50 Jahre geehrt

Bericht und Foto: örg Behn, Gorleben - SGPW Gartow

Kalender

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen