Donnerstag, 24. Oktober 2019

Andreas Meyer wird Gemeindebrandmeister

2012 04 17 1Brandschutzausschuss der SG Elbtalaue empfahl Wahlergebnis der Ortsbrandmeister

weiterlesen...

as Dannenberg. Andreas Meyer, bislang Ortsbrandmeister der Feuerwehr Metzingen, wird neuer Gemeindebrandmeister in der Samtgemeinde Elbtalaue. Der bisherige Amtsinhaber Erhard Burmester von der Feuerwehr Gusborn gibt das Amt auf eigenen Wunsch mit Wirkung zum 30. Juni auf. Der Brandschutzausschuss der Samtgemeinde hat den Führungswechsel in seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig empfohlen. Und es gilt als sicher, dass sich auch der Samtgemeinderat diesem Votum anschließen wird.

Die Ortsbrandmeister aus dem Bereich der Samtgemeinde Elbtalaue hatten bei ihrer internen Versammlung am 8. März in Gusborn die Weichen für den Wechsel an der Spitze des SG-Kommandos gestellt. In geheimer Wahl wurde Andreas Meyer einstimmig zum Nachfolger von Erhard Burmester gewählt. Meyer wird durch den Bereichsleiter Ost der SG Elbtalaue, Mario Thöne und dem stellvertretenden Bereichsleiter Ost, Thomas Schmidt, unterstützt. Auch der bisherige stellvertretende Gemeindebrandmeister Georg Bauer von der Feuerwehr Metzingen gibt sein Amt zum 30. Juni auf. Nachfolger und gleichzeitig Bereichsleiter West wird Rüdiger Voss. Die Position des stellvertretenden Bereichsleiters West übernimmt Egon Behrmann, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Hitzacker.

Einstimmig in ihren Ämtern für weitere sechs Jahre bestätigt wurden -sowohl von der Ortsbrandmeister-Dienstversammlung, als nun auch vom Brandschutzausschuss - die Ortsbrandmeister Torsten Beckmann (FF Breese/Marsch), Jörg Gleitzke (FF Gülden), Mario Kusack (FF Mützingen) sowie die stellvertretenden Ortsbrandmeister Walter Burmester (FF Mützingen) und Matthias Belitz (FF Volkfien). Belitz» Wiederwahl war zunächst heiß diskutiert worden. Kreisbrandmeister Claus Bauck und Gemeindebrandmeister Burmester hatten die erneute Ernennung abgelehnt, weil Belitz weder im Zuständigkeitsbereich der Volkfiener Wehr wohne noch arbeitet. Dem widersprach Udo Sperling (UWG), zugleich Bürgermeister der Gemeinde Jameln, entschieden. Belitz arbeite in Jameln und sei sehr wohl für Einsätze schnell verfügbar, zumindest schneller als der Ortsbrandmeis-ter der Volkfiener Wehr, der in Lüchow arbeite. Sabine Ringel, Fachdienstleiterin Ordnung bei der Samtgemeindeverwaltung, ergänzte, dass die Kommune sich schon einige Male über das Votum der Feuerwehrführung hinweggesetzt habe, wenn es um Empfehlungen aus den jeweiligen Wehren gegangen sei. Einstimmig abgelehnt hat der Brandschutzausschuss einen Antrag der Feuerwehr Wietzetze. Ortsbrandmeister Henning Schattschneider hatte vorgeschlagen, alle Eigenbeschaffungen der Feuerwehren als Anreiz mit einem einheitlichen Fördersatz - beispielsweise 19 Prozent im Bezug zur Umsatzsteuer - von der Samtgemeinde bezuschussen zu lassen. Konkret geht es um die Anschaffung von 34 Spinden für das Feuerwehrhaus. »Wenn alle Ortswehren so verfahren wollten, gäbe das ein heilloses Durcheinander. Das funktioniert nicht, allein schon im Hinblick auf mögliche Folgekosten der Investitionen», wies Sabine Ringel den Vorschlag entschieden zurück. Aus den Reihen des Ausschusses wurde ergänzt, dass bei solch einer Verfahrensweise die Frage »Wer ist Eigentümer?» der Investitionen völlig unklar sei. Die Ausschuss-mitglieder waren sich mit Gemeindebrandmeister Burmester einig, dass die Ausstattung der Gerätehäuser weiterhin nach den einheitlich geltenden Kriterien vorgenommen werden. Im konkreten Fall für die Feuerwehr Wietzetze bedeutet das: Beim Kauf von Spinden werden der Feuerwehr Wietzetze die Kosten erstattet, die für den Kauf von schlichten Kleiderhaken erforderlich gewesen wären.

2012 04 17 1

von links: stellv. Bereichsleiter West Egon Behrmann, Bereichsleiter West Rüdiger Voss, bisheriger stellv.
Gemeindebrandmeister Georg Bauer, neuer Gemeindebrandmeister Andreas Meyer, bisheriger
Gemeindebrandmeister Erhard Burmester, Bereichsbrandmeister Ost Mario Thöne,
stellv. Bereichsbrandmeister Thomas Schmidt

Text von Axel Schmidt, Elbe-Jeetzel-Zeitung vom 13. April 2012
Foto von Mirko Tügel

Kalender

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen