Donnerstag, 17. Oktober 2019

Der Feuerwehrnachwuchs von Schnega feiert

2012 06 25 11Vorbericht zur 50-Jahrfeier der Jugendfeuerwehr (40 Jahre) u. der Floriangruppe (10 Jahre) am 30. Juni 2012

weiterlesen...

20 Jahre lang war Manfred Reinke der Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Schnega. Dieser Aufgabe nahm er sich von 1972 bis 1992 mit Herz und Seele an. Schon beim ersten Wettkampf seiner Schützlinge in Püggen, konnte man damals den Pokal nach Schnega holen. Hierfür trainierte die Jugend unter seiner Obhut hart, erzählte Reinke stolz. Sogar unbezahlten Urlaub nahm er in Kauf, um zum Beispiel mit dem Nachwuchs zu Zeltlagern und Kreisfeuerwehrtagen zu fahren. Er berichtete, dass er bei einem Kreisfeuerwehrtag in Schnega im Jahr 1989, durch seinen positiven Ergeiz alles richtig zu machen und zu organisieren, fast keine Ruhe fand und am erfolgreichem Ende völlig erschöpft aber zufrieden ins Bett viel, um den versäumten Schlaf nachzuholen. Nicht nur deswegen wurde Reinke auf diesem Kreisfeuerwehrtag mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr, die zudem nur selten vergeben wird, ausgezeichnet. Reinke war nicht nur Jugendwart der Feuerwehr Schnega, wo er teilweise zwei Jugendfeuerwehrgruppen zu betreuen hatte, sondern in seiner aktiven Zeit war er auch Samtgemeindejugendwart und stellvertretender Kreisjugendwart.

Reinke hatte immer das Gefühl, dass er von seinen Schützlingen als Kumpel angesehen wurde. Trotzdem galt für ihn immer das Motto Zuckerbrot und Peitsche. Ein Motto, welches die Jugendwarte in der heutigen Zeit nicht mehr anwenden. Heutzutage werden die Betreuerinnen und Betreuer von Kinder- und Jugendfeuerwehren neben der Unfallverhütung, rechtlichen Grundlagen, Elternarbeit, Dienstplangestaltung, Basteltipps und in anderen wichtigen Aufgaben geschult. So sind sie gut vorbereitet, um mit der jetzigen Generation von Kindern und Jugendlichen zeitgemäß zurechtzukommen.

Die Jugendfeuerwehr in Schnega besteht nun schon seit 40 Jahren, da hat sich im Laufe der Zeit natürlich auch viel verändert. Inzwischen werden die 18 Jugendfeuerwehrmädchen- und Jungen von Birgit Schmidt und Thomas Lühring erfolgreich geleitet. Auch die Floriankinder sind in der Schnegaer Wehr eine feste Größe geworden. Von Maren Baron und Birgit Schmidt wurde die Kinderfeuerwehr vor 10 Jahren gegründet. Aktuell hat sich Susann Bartel, die von B. Schmidt und Petra Hilbeck unterstützt wird, der Verantwortungsvollen Arbeit mit den Kleinsten der Wehr angenommen. Die Floriankinderbetreuerinnen sind stolz auf die Mitgliederzahlen, die seit Bestehen der Floriangruppe nie unter 14 Floriankinder vielen. Auch die Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren ist hier zu erwähnen. So betreuen die Feuerwehrfrauen auch Kinder aus Lütenthien. Beide Jubiläen sollen am Sonnabend, den 30. Juni 2012 gebührend gefeiert werden. Deshalb lädt die Freiwillige Feuerwehr Schnega zu einer Jubiläumsparty mit verschiedenen Spielen und einem Orientierungsmarsch für den Nachwuchs der Samtgemeinde Lüchow-Wendland sowie einiger Gästenachwuchswehren aus unserem Landkreis und dem Nachbarlandkreis Uelzen ein. Die Verantwortlichen der Feuerwehr Schnega hoffen darauf, dass auch so mancher Mitbürger aus der Gemeinde Schnega den Weg zu den Feierlichkeiten finden wird. So haben sie die Möglichkeit, sich ein Bild von der aktuellen, aber auch von der in der Vergangenheit absolvierten Jugendarbeit zu machen. Außerdem ist in Sachen Verpflegung für jeden Besucher etwas dabei. Neben Kaffee und Kuchen, kommt auch der Grill- und Pommesliebhaber nicht zu kurz. Für die richtigen Getränke der Teilnehmer und Gäste wird natürlich auch gesorgt sein.

2012 06 25 10
Manfred Reinke, wusste nicht nur mit Fotos zu beeindrucken. Solche Erfahrungen gehen niemals verloren!
2012 06 25 11
Der Nachwuchs aus Schnega stellt sich auf dem Kreisfeuerwehrtag in Lüchow 2011 der Presse.
Alle hoffen auf viele Besucher am 30.06.2012 in Schnega!
2012 06 25 9
Bericht und Bilder: Alexander Wallroth
Ortspressewart der Freiwilligen Feuerwehr Schnega, Bereichspressewart West

Kalender

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen