Mittwoch, 20. November 2019

Woltersdorfer Blauröcke überzeugen erneut

2012 09 17 2Erfolgreicher Landesvorentscheid der Feuerwehren

weiterlesen...

fri Woltersdorf. Die Wettbewerbsgruppe der Feuerwehr Woltersdorf ist eine Klasse für sich. Beim Landesvorentscheid auf eigenem Boden setzten sich die Blauröcke in der Wertungsgruppe für Löschfahrzeuge mit eingebauter Feuerlöschkreiselpumpe (Klasse I) souverän gegen 31 Mitkonkurrenten durch. Die beste Mannschaft mit einem Fahrzeug ohne fest eingebaute Pumpe (Klasse II) kommt aus Höver im Landkreis Uelzen.

Die zum Landesvorentscheid angetretenen Teams aus den Bereichen der Polizeidirektionen Lüneburg und Oldenburg zählen zu den Besten ihrer Region. Sie mussten sich auf den Feuerwehrtagen der Landkreise für Woltersdorf qualifizieren und bewiesen damit bereits ihre Leistungsfähigkeit. Aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg waren in der Klasse I Teams aus Dannenberg und Lüchow sowie Gastgeber Woltersdorf am Start. Lensian, Lübbow und Luckau stellten sich den Konkurrenten in der Klasse II.

Zu den Aufgaben der neunköpfigen Gruppen gehörte in beiden Wertungsgruppen ein Löschangriff, der nach Zeittakten und korrekter Durchführung bewertet wurde. Gruppenführer, Maschinist und Melder mussten zusätzlich feuerwehrspezifische Fragen beantworten, der Angriffstrupp Knoten binden. Die jeweils zehn besten Mannschaften haben sich die Startberechtigung für den Landesentscheid 2013 in Soltendieck (Landkreis Uelzen) erkämpft. Damit schafften aus Lüchow-Dannenberg in Klasse I nur die sieggewohnten Blauröcke aus Woltersdorf die Qualifikation für den Wettstreit um den Titel der besten niedersächsischen Feuerwehr. Dannenberg und Lüchow landeten im Mittelfeld auf den Plätzen 15 und 25. In der Klasse II mit insgesamt 42 Teams verpassten Lübbow und Luckau mit Platz 11 und 12 die Startberechtigung nur knapp, Lensian führte mit Rang 28 das hintere Drittel an.

Die Woltersdorfer hofften sich nicht nur für den Landesentscheid im nächsten Jahr qualifizieren. Der Leiter der Wettbewerbsgruppe, Thomas Gebauer, und seine Gruppe hatten ein höheres Ziel: „Wir wollten einen der ersten sechs Plätze in unserer Wertungsklasse belegen und damit auch noch die silberne Leistungsspange bekommen. Die Auszeichnung wird nur auf dieser Wettkampfebene verliehen.“ Mit dem Sieg in ihrer Wertungsklasse hat seine Mannschaft beide Ziele erfüllt.

Die Ortswehr Lübbow strebte in der Klasse II einen Platz im ersten Drittel an. Tobias Hundt, Mannschaftsführer und stellvertretender Ortsbrandmeister, meinte dazu: „Mehr ist bei unserem relativ jungen Team wohl noch nicht drin. Für uns ist es schon ein großer Erfolg in Woltersdorf überhaupt teilnehmen zu dürfen.“ Mit ihrem Abschneiden waren die Lübbower weit besser als selbst erwartet, für die Startberechtigung beim Landesentscheid fehlte ihnen nur ein halber Punkt.

Den 666 Teilnehmern und den vielen Besuchern wurde parallel zum Wettbewerb ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Der Kreisfeuerwehr-Musikzug Clenze sorgte für gute Stimmung, Vorführungen und eine Präsentation historischer und moderner Einsatzfahrzeuge waren ebenso zu sehen wie eine kleine Ausstellung mit Treckern. Unter den Gästen aus nah und fern befanden sich auch sehr viele goldbetresste Feuerwehrangehörige. Die Führungskräfte lobten die Woltersdorfer für die ausgezeichnete Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung. Ein Feuerwehrführer aus dem Landkreis Diepholz stellte fest: „Allen Respekt! Platz und Organisation waren perfekt! Auch der für den Landkreis zuständige Lüneburger Regierungsbrandmeister Uwe Schulz zeigte sich zufrieden: „Das war ein prima Landesvorentscheid, die Feuerwehr Woltersdorf hat die Veranstaltung mit Unterstützung weiterer Ortswehren hervorragend ausgerichtet.“

Der Lüchow-Dannenberger Kreisbrandmeister Claus Bauck freute sich über die Ergebnisse der hiesigen Mannschaften: „Dass wir mit Woltersdorf einen der beiden Sieger stellen ist eine tolle Sache, aber auch die Ergebnisse der anderen Mannschaften aus dem Kreis können sich sehen lassen. Schade ist nur, dass Lübbow und Luckau trotz ihrer hervorragenden Leistungen die Qualifikation knapp verpasst haben.“

Platzierungsliste Regional-Entscheid Grp.1 FPN    Platzierungsliste Regional-Entscheid Grp.2 PFPN

2012 09 17 1
Wasserversorgung für den Löschangriff
2012 09 17 2
Gruppenführerin bei der Sonderprüfung Kartenkunde
2012 09 17 3
Kreisbrandmeister Claus Bauck (l.) mit den siegreichen Woltersdorfern (Foto: Horst-Dieter Scholz)
2012 09 17 4
Historische und moderne Fahrzeuge waren Teil des Rahmenprogrammes

Bericht und Fotos: Johann Fritsch

Kalender

November 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen