Donnerstag, 24. Oktober 2019

Erfolgreiches Konzert des Niedersächsischen Feuerwehr Landesmusikkorps

2012 10 29 07Ehrenamtliches Orchester begeistert rund 450 Gäste mit bekannten Stücken

weiterlesen...

mt Hitzacker. Das war ein riesiger Erfolg für die Landesmusikkorps (LMK) des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen beim Herbstkonzert in Hitzacker. Mehr als 450 Besucher genossen die schönen Klänge des 50 köpfigen Orchesters im Veranstaltungshaus Verdo. Unter den Gästen weilten auch der Polizeipräsident Friedrich Niehörster und der Regierungsbrandmeister Uwe Schulz.

Unter der Leitung des Dirigenten Michael Eutebach aus Reppenstedt spielten die ehrenamtlich tätigen Musiker königliche Klänge von Edward Elgar oder Lieder von Tina Turner wie „Simply the best“. In Erinnerung an alte Fernsehsendungen schwebte das Publikum bei einem Medley von TV-Kultmelodien wie dem Traumschiff, der Lindenstrasse, dem Tatort, der Schwarzwaldklinik oder der Wetten dass Hymne.

Das Orchester setzt sich aus Musikern zusammen, die aus ganz Niedersachsen stammen. Das Alter der Mitglieder reicht von 20- bis hin zu 60-jährigen Musikanten. Zum Schluss des rund zwei stündigen Programms gab es noch ein Medley aus ABBA Songs, bei denen das Publikum richtig mitging. Dadurch blieben mehrere Zugaben nicht aus, bei denen unter anderem „Der Radetzkymarsch“ präsentiert wurde.

2012 10 29 06
2012 10 29 07
2012 10 29 08
2012 10 29 09
Bericht und Fotos: Mirko Tügel

Kalender

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen