Donnerstag, 15. April 2021

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Püggen

2014 01 15 01Ereignisreiches Jahr für die Wehr Püggen im Jahre 2013, neun Einsätze und die Hochwasserbekämpfung hielten die Blauröcke auf Trab

Als Gäste begrüßte Ortsbrandmeister Horst Schulze im Bürgerhaus Bereichs-BM West – Otmar Kandora aus Bergen, von der SG-Verwaltung Matthias Brünicke, sowie Bürgermeister Klaus-Dieter Kiekhäfer und die Ortsbrandmeister der Wehren Gistenbeck und Sachau.

In seinem Rückblick erinnerte Schulze an Einsatzübungen, Wettkämpfe und Veranstaltungen. Die 81 Mitglieder, darunter 34 Aktive hatten letztes Jahr viel zu tun, sodass Sie ihre Schlagkraft sehr gut unter Beweis stellen konnten.

Zu neun Brand- und Hilfeleistungseinsätzen mußte die Ortswehr 2013 ausrücken. Bei den Bränden handelte es sich u.a. von einen brennenden Öltank, ein brennender Reifenstapel, eine Erntemaschine, sowie ein Stoppelfeld und ein Entstehungsbrand in der Sandkuhle von Mammoissel. Eine Alarmübung mit den Wehren der Gemeinde Luckau rundete das Geschehen ab. Beim Hochwassereinsatz im Juni wurde die starke freiwillige Beteiligung der Aktiven hervorgehoben. Das Gerätehaus wurde weiter modernisiert, sodass jetzt eine Heizung installiert wurde. Der Anbau eines Geräteraums ist in Planung und soll bis zum Herbst in Eigenleistung fertiggestellt sein. Ebenfalls wurde die Sirenenanlage an einem neuen Standort gebracht. Man nahm an Funk- und Fahrübungen teil, überprüfte die Brunnen und hielt Sicherheitsbelehrungen ab. Die ersten jüngeren Kameraden mit der Fahrerlaubnis B sind nun berechtigt ihr Einsatzfahrzeug vom Standort zum Einsatzort zu bewegen. Die Fahrberechtigungen für das Führen des TSF-W wurden ausgehändigt. Insgesamt leisteten die Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Püggen sehr viele Stunden Dienst im Jahr 2013, dafür bedankte sich Ortsbrandmeister Horst Schulze.

Jugendfeuerwehrwartin Daniela Staack berichtete von zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen ihrer Jugendabteilung. Zur Zeit sind 5 Mädchen und 7 Jungen aktiv dabei. Ein 14. Platz beim Kreisfeuerwehrtag in Groß Heide und einen hervorragender 2. Platz beim Samtgemeinde-Feuerwehrtag in Plate stehen zu Buche.

Besonders wies Sie auf ein Projekt hin, welches den Mitgliederrückgang der Jugendabteilung entgegen wirken könnte. Die Zusammenarbeit mit der Floriansgruppe der Wehr Gistenbeck möchte man weiter ausbauen und im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit bei einem Fest in Zeetze mitte Juni für beide Jugendabteilungen mit interessanten Spielen auf sich aufmerksam machen. Dies befürwortete auch Bürgermeister Klaus-Dieter Kiekhäfer in seinen Grußworten an die Freiwilligen.

Gruppenführerin Daniela Dick berichtete von Übungsabenden, Teilnahmen am Kreisfeuerwehrtag und dem SG-Tag, sowie einen Pokalwettkampf. Bereichsbrandmeister Otmar Kandora hatte lobende Worte für die vielen Aktivitäten der Wehr Püggen und machte auf die Einführung der neuen digitalen Funkrufkennung aufmerksam. Anschließend übernahm er die Ehrungen für einzelne Mitglieder der Wehr.

Auf 25 Jahre Mitgliedschaft kann Michael Schulz zurück blicken. 40 Jahre ist der stellvertr. Jugendfeuerwehrwart Bernd Staack im Dienst. Ein halbes Jahrhundert hat Wilfried Schulz aus Püggen zu verzeichnen.

Gar 60 Jahre im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr haben Manfred Ebeling sen., Hermann Pengel und Hermann Seiler absolviert.

2014 01 15 01
v.l.: Horst Schulze (Ortsbrandmeister), Michael Schulz (25 Jahre), Hermann Pengel (60 Jahre),
Wilfried Schulz (50 Jahre), Hermann Seiler (60 Jahre), Otmar Kandora (Bereichs-BM West), Bernd Staack

Bericht und Bild: Hartmut Schulze

Kalender

April 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Termine

Keine Termine

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.