Donnerstag, 15. April 2021

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bösel

2014 02 17 01Einsatzjahr im Zeichen des Hochwassers

Vor zahlreichen Anwesenden resümierte der Ortsbrandmeister Hans-Henning Ahlswede die Dienst- und Einsatzaktivitäten der 43 aktiven Feuerwehrmitglieder der Feuerwehr Bösel. Das Einsatzgeschehen wurde im Jahr 2013 dominiert vom Hochwasser, bei welchem die Feuerwehr Bösel annähernd 14 Tage ohne Unterbrechung im Einsatz war und in den 2115 Einsatzstunden mit dem Einsatzfahrzeug über 4000 km zurückgelegt hat. Auch im restlichen Jahr waren die Böseler Feuerwehrkameraden/-innen sehr aktiv und setzten sich neben dem üblichen Übungsdienst vielfältig für die Belange des Dorfes ein.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Sven Krause blickte auf die 6 Einsätze des vergangenen Jahres zurück und zeigte sich zufrieden mit dem Ausbildungsstand seiner Kameraden. Der Jugendfeuerwehrwart Dennis Dominik wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert und berichtete von einem für die 17 Jugendfeuerwehrkameraden/-innen ereignisreichen Jahr 2013, in welchem das Kreiszeltlager in Grömitz das kameradschaftliche Highlight bildete. Verstärkt wird Dominik nun von seinem neuen Stellvertreter Ulrich Wolff aus der FF Lübbow, mit welchem auch drei Kinder von der Floriangruppe in die Jugendfeuerwehr wechselten. In der Floriangruppe sind nun 15 Kinder aktiv, die im letzten Jahr zahlreiche Aktivitäten durchführten und bei einem Überraschungsdienst während einer Kutschfahrt das ungewohnte Gefühl der Entschleunigung erfahren durften.

Diese ideenreiche Jugendarbeit lobte der Kreisbrandmeister Claus Bauck und zeigte sich erfreut von der guten Kooperation im Jugendbereich. Dies zeichne sich auch im Bereich der Aktiven aus, wo eine gute Kameradschaft und Zusammenarbeit mit den umliegenden Wehren zu erkennen sei. Dies bestätigte auch der Bereichsbrandmeister Horst-Jürgen Schlegel und schilderte den konkreten Ablauf der Umstellung auf Digitalfunk. Anschließend wurde der stellvertretende Zugführer des 4. Zuges der Kreisbereitschaft 1 Bernd Schulz zum Löschmeister befördert und das langjährige Kommandomitglied und Floriangruppenbetreuer Detlef Kiefer mit der Ehrennadel in Bronze vom Landesfeuerwehrverband geehrt.

Zum Abschluss ernannte Ortsbrandmeister Hans-Henning Ahlswede den Kameraden Franz Gielnik nach 65jähriger Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied des Fördervereins der Feuerwehr Bösel.

2014 02 17 01
Der Kreisbrandmeister Claus Bauck beglückwünscht Detlef Kiefer zur bronzenen Ehrennadel des
Landesfeuerwehrverbandes. Der zum Löschmeister beförderte Bernd Schulz nimmt die Gratulation des
Bereichbrandmeisters Horst-Jürgen Schlegel entgegen.

Bericht und Bild: Christoph Ahlswede

Kalender

April 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Termine

Keine Termine

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.