Sonntag, 09. August 2020

Mirko Rakebrand wird zum neuen stellv. Ortsbrandmeister gewählt

- Mehrere hohe Beförderungen in der Feuerwehr Neu Darchau-Schutschur -
Neu Darchau (mt). Auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Neu Darchau-Schutschur wurde Mirko Rakebrand mehrheitlich zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister der 38-köpfigen Ortsfeuerwehr gewählt. Der bisherige stellv. Ortsbrandmeister Christian Bohm kandidierte nach Ablauf seiner regulärer Amtszeit nicht erneut. Im Berichtsjahr, so Karstens, rückten die Mitglieder der Einsatzabteilung zu acht Einsätzen aus. Dabei handelte es sich um sieben Hilfeleistungs- und einen Brandeinsatz. Die Mehrzahl der Einsätze waren infolge von Unwetterlagen. In der Summe aller Übungs- und Einsatzdienststunden leisteten die Freiwilligen mehr als 3000 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Bevölkerung.

Stolz berichtete Karstens davon, dass die Feuerwehr laut dem Bedarfsplan der Samtgemeinde im Jahre 2023 ein neues angemessenes Zuhause bekommen soll. Denn die derzeitige Situation ist zum Einhalten von Hilfsfristen nicht tragbar. Derzeit müssen die Einsatzkräfte aus Neu Darchau erst in das fünf Kilometer entfernte Schutschur fahren, um dann wieder mit den Einsatzfahrzeugen zum Einsatz nach Neu Darchau zurück zufahren.
In der Jugendfeuerwehr herrscht Mitgliedermangel, denn mit nur fünf Mitgliedern lassen sich einige Wettbewerbsteilnahmen nicht realisieren. Deshalb geht der Jugendfeuerwehrwart Rakebrand nun den Weg der Kooperation zusammen mit der Jugendfeuerwehr Hitzacker. Somit konnten die Jugendlichen auch an den verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen.
Die Schulterstücke zum Feuerwehrmann-Anwärter erhielt der neu aufgenommene Kamerad Falk Beier. Zum Hauptfeuerwehrmannwurden Fabian Koslowski und Dennis Rister befördert. Der Bereichsbrandmeister Rüdiger Voß beförderte Mirko Rakebrand zum Löschmeister, Uwe Karstens zum Hauptlöschmeister und Katrin Bohm zur Oberlöschmeisterin. Das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 25 Dienstjahre heftete Voß dem
Hauptfeuerwehrmann Siegfried Schulz an den Blaurock. Der Vorsitzende des Fördervereins verlas ebenfalls seinen Jahresbericht. Eines der wichtigsten Themen dabei war die Werbung für die Feuerwehr. Somit beschaffte der Verein attraktive Werbefahnen, welche nun bei jeder Veranstaltung der Wehr öffentlich wirksam eingesetzt werden können.

Fotos von Mirko Tügel:

von links: Katrin Bohm zur Oberlöschmeisterin befördert, Uwe Karstens zum Hauptlöschmeister befördert, Mirko Rakebrand neuer stellv. Ortsbrandmeister und befördert zum Löschmeister ihm gratuliert der Ortsbrandmeister Holger Karstens, Siegfried Schulz geehrt für 25 Dienstjahre, der verabschiedete stellv. Ortsbrandmeister Christian Bohm


von links: Feuerwehrmann-Anwärter Falk Beier, Katrin Rister zur Oberlöschmeisterin befördert, Mirko Rakebrand neuer stellv. Ortsbrandmeister und befördert zum Löschmeister, Fabian Koslowski befördert zum Hauptfeuerwehrmann, Uwe Karstens zum Hauptlöschmeister befördert, Dennis Rister zum Hauptfeuerwehrmann befördert und Siegfried Schulz geehrt für 25 Dienstjahre

Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.