Diese Seite verwendet Cookies!

Themen u.a.:

 

1 x innerhalb von 12 Monaten eine Belastungsübung an der FTZ

- Atmung
- Gerätekunde und Pflege
- An- und Ablegen des Pressluftatmers (PA)
- Belastungsübungen unter Atemschutz

Vorraussetzungen: abgeschlossene Atemschutzausbildung
gültige Untersuchung nach G26 / 3
Dauer des Lehrgangs: ca. 1,5 Std, Samstags
Anzugordnung: Einsatzanzug: Atemschutzjacke und Hose mit Schutzhandschuhe, FW-Helm, und Feuerwehrsicherheitsstiefel, Flammschutzhaube
Anmeldung und Info:

Jan Schulz  Kreisatemschutzausbildungsbeauftragter email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Meldung per email 2 Wochen vor Termin, Startzeitvergabe nach Reihenfolge des Meldeeingangs, möglichst auch die frühen Termine nutzen!

 

<<< zurück zur Übersicht