Einsätze
Einsätze
Einsätze

Zusätzlich zu den Ortsfeuerwehren, für die die jeweiligen Samtgemeinden die Verantwortung tragen, hält der Landkreis Lüchow-Dannenberg eine Kreisfeuerwehr vor. Insgesamt werden bei uns 3 Kreisfeuerwehrbereitschaften betrieben. Diese setzen sich zusammen aus Mannschaft und Gerät verschiedener Feuerwehren aus dem Landkreis, zusätzlich hält der Landkreis eigenes, spezielles Equipment vor.

Eine Kreisfeuerwehrbereitschaft kommt immer dann zum Einsatz, wenn die örtlich zuständigen Feuerwehren eines anderen Landkreises alleine nicht in der Lage sind, einen Einsatz zu bewältigen, so z.B. bei Hochwasserlagen oder Großbränden, wie zuletzt auf dem Gelände der Bundeswehr in Meppen. Eine andere Anforderung an eine Kreisfeuerwehrbereitschaft kann dadurch bedingt sein, dass für die Abarbeitung eines Einsatzauftrages Spezialgerät benötigt wird, wie bspw. bei Gefahrguteinsätzen. Die Anforderung einer Kreisfeuerwehrbereitschaft erfolgt innerhalb des Landkreises über den Einsatzleiter bzw. die Rettungsleitstelle, andere Landkreise fordern die Unterstützung über ein offizielles Hilfeleistungsgesuch an den Hauptverwaltungsbeamten des Landkreisen -die ist meist der Landrat- an. Dies gilt auch, wenn wir bspw. bei Hochwasserlagen Unterstützung von "außen" anfordern. 

An der Spitze der jeder einzelnen Kreisbereitschaft steht der Kreisbereitschaftsführer. Dieser wird im Einsatzfall unterstützt durch die Führungsgruppe, welche die Lagedarstellung und die Kommunikation übernimmt.

Neu Darchau (hbi) Am Samstag, dem 16.09.2023 wurden die Feuerwehren aus Wietzetze und Harlingen zusammen mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF) der Ortsfeuerwehr Neu Darchau-Schutschur zu einem Waldbrand im Bereich „Darzau Mühle“, südlich von Neu Darchau alarmiert. In unmittelbarer Umgebung eines landwirtschaftlichen Anwesens brach aus bislang unbekannten Gründen ein Feuer aus. Durch aufkommende Winde wurde das Feuer angefacht und breitete sich schnell aus. Innerhalb kürzester Zeit war das Anwesen durch das Feuer bedroht, ein Übergreifen des Feuers auf den Gebäudekomplex konnte nicht verhindert werden, es galten mehrere Personen als vermisst.

Wustrow (hbi) Knapp 100 geladene Gäste, darunter hochrangige Feuerwehrleute aus ganz Niedersachsen, Vertreter aus Politik und Verwaltung und langjährige Weggefährten von Kreisbrandmeister Claus Bauck fanden sich am vergangenen Freitagabend (1.9.2023) am Feuerwehrhaus in Wustrow ein. Landrätin Dagmar Schulz hatte geladen, um der feierlichen Verabschiedung von Claus Bauck beizuwohnen.

Am 1. September dieses Jahres übergab Claus Bauck die Dienstgeschäfte des Lüchow-Dannenberger Kreisbrandmeisters an seinen Nachfolger Hennen Peters aus Groß Heide. Bereits im Februar haben die Orts- und Gemeindebrandmeister Peters zum neuen Kreisbrandmeister gewählt. Nachdem auch der Kreistag dieser Personalentscheidung zugestimmt hat, ist die Ernennung durch die Landrätin am 1. September nur noch Formsache. Bauck nahm diese Funktion 12 Jahre lang wahr, zugleich stand er als gewählter Vorsitzender an der Spitze des Kreisfeuerwehrverbandes – auch dieses Amt wird er im Februar des kommenden Jahres abgeben. Wir blicken zurück auf die Amtszeit von Claus Bauck und stellen Euch den neuen Mann an der Spitze der Kreisfeuerwehr vor.

Unterkategorien

Seite 2 von 3

112 Prozent Ehrenamt - MACH MIT!

Dienstplan KFB
April 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Kalender
April 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Wetter
Heute Morgen
-- 14°C
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: N
Geschwindigkeit: 0 km/h
Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.