Diese Seite verwendet Cookies!

Die ersten Teiche trocknen aus - so auch der Bösener-Dorfteich, er bekommt über Monate keinen Wasserzufluss.

Auf Initiative einiger Anwohner standen 4 Kameraden bereit, ihn aus einem Bohrbrunnen zu befüllen.

Die Pumpe, eine „Metz“ Feuerwehrkreiselpumpe 8/8, brachte ein privater Sponsor mit - nur mit dieser Pumpe macht es Sinn, diesen Teich zu befüllen (siehe Bilder).

Gefördert wurden 800l pro Minute. Bei der Größe des Teiches braucht auch diese Pumpe 1 ½ Tankfüllungen Kraftstoff.

Nach der tätlichen Hilfe eines Baggers, der den Zulauf reinigte, bekam der Teich neue Lebenskraft.

Die Fische und Frösche werden es uns danken.

Vielen Dank auch den privaten Sponsoren!

2018-07-27-Bild-1

2018-07-27-Bild-2

2018-07-27-Bild-3

2018-07-27-Bild-5