Dienstag, 26. Januar 2021

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Jameln

2013 02 04 5Erstmalig Ehrung für 50 Jahre aktiven Dienst

weiterlesen...

Die Ausrichtung der Samtgemeindefeuerwehrtage zum 112. Jubiläum der Stützpunktfeuerwehr Jameln war der Höhepunkt für die 37 Mitglieder der Einsatzabteilung im vergangenen Jahr berichtete Jamelns Ortsbrandmeister Rainer Schulze. Bei schönem Wetter konnte man zahlreiche Gäste auf einem super hergerichteten Wettbewerbsplatz begrüßen. Der Heimvorteil wurde von allen Jamelner Wettbewerbsgruppen genutzt. So wurde die Wettbewerbsgruppe Samtgemeindesieger in der LF-Wertung, ebenso belegte die Floriangruppe den ersten Platz, die Jugendgruppe wurde Zweiter. Auch bei anderen Wettbewerben zeigte der Nachwuchs sehr gute Leistungen. Bedauerlich war für die Jugendgruppe, die auch beim Kreisfeuerwehrtag den 2. Platz belegte, dass sie nicht auf Bezirksebene starten darf, da die Jugendlichen in Bergen mit einer gemischten Gruppe starteten, so Jugendwart Mattias Linde.

Bei den Einsätzen handelte es sich eher um ein ruhiges Jahr so der Ortsbrandmeister. Mit durchschnittlich 13 Einsatzkräften ist die Stützpunktwehr zu den 8 Brandeinsätzen ausgerückt. Im Bereich der Hilfeleistung waren im vergangenen Jahr keine Einsätze zu verzeichnen. Bei den Ausbildungsdiensten mahnte der Ortsbrandmeister mehr Beteiligung an, das ließ auch der Sicherheitsbeauftragte Rainer Gronemann in seinem Bericht anklingen. Atemschutzgerätewart Thomas Wendt, Gerätwart Holger Fischer und Bekleidungswart Stephan Viehöfer gaben der Versammlung einen positiven Bericht aus ihrem Aufgabenfeld. Kassenwart Christian Riechers berichtete von einem soliden Kassenbestand, nicht zuletzt durch die Ausrichtung der Samtgemeindefeuerwehrtage.

Gemeindebrandmeister Andreas Meyer berichtete der Wehr, dass diese im Jahr 2014 ein neues Fahrzeug, ein sogenanntes MLF 10/6 erhalten wird. Das neue Fahrzeug wird dann das 27 Jahre alte LF8 ersetzen. Der Gemeindebrandmeister bedankte sich noch einmal bei den Jamelner Feuerwehr für die tolle Ausrichtung der Samtgemeindefeuerwehrtage und stellte noch einmal fest, dass diese eine feste Größe in der Samtgemeindefeuerwehr Elbtalaue sei. Erstmalig in der Wehr ehrte Meyer zwei Kameraden für die 50-jährige aktive Mitgliedschaft. Die Hauptlöschmeister Hans-Jürgen Schmischke und Eberhard Hinze. Das Ehrenzeichen für 50 Jahre Mitgliedschaft im LFV überreichte Meyer dem Kameraden Holger John. Jürgen Höltke erhielt zur Ehrung seiner Verdienste im Umweltzug die bronzene Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes. Claudia Klatt und Arnd Görmann wurden von Ortsbrandmeister Rainer Schulze zur ersten Hauptfeuerwehrfrau bzw. ersten Hauptfeuerwehrmann befördert, ebenso wie die beiden zuvor von der Versammlung zu stellvertretenden Jugendwarten ernannten Eileen Mante und Jan Fischer zur Oberfeuerwehrfrau bzw. Oberfeuerwehrmann. Danach wurden Susanne Link, Hannes Gronemann und Alexander Müller in die Einsatzabteilung übernommen. Für das Jahr 2013 kündigte der Ortsbrandmeister die nächste große Veranstaltung an. Die Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr, die am 25. Mai mit einer Wettbewerbsveranstaltung begangen wird.

Der Förderverein unterstützte die Wehr im vergangenen Jahr wieder mit hohen Zuwendungen. In Zukunft erhalten die Kameradinnen und Kameraden einen Zuschuß von 50 Euro für den Kauf von Einsatzstiefeln, dafür dankte Rainer Schulze dem 1. Vorsitzenden Gero Wichert herzlich. Zum Schluß der Versammlung bedankte sich der Ortsbrandmeister noch einmal bei allen Mitgliedern für ihre Arbeit und Unterstützung und schloß die Versammlung mit einem gemeinsamen Essen.

2013 02 04 5

Bericht und Bild: Rainer Schulze

Kalender

Januar 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Termine

Keine Termine

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.