Donnerstag, 15. April 2021

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kapern

2014 02 13 01Starker Nachwuchs, Wolfgang Weiß und Wulf Szegedi für 40 Jahre geehrt

jb Kapern. Das abgelaufene Jahr war ein ereignisreiches Jahr für die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Kapern. Diese Bilanz zog Ortsbrandmeister Thomas Müller während der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Kapern. Die Kameraden wurden zu drei Brand- und zwei Hilfeleistungseinsätzen gerufen. Ein Entstehungsbrand war am 17. Juli der Grund für die Alarmierung. Im August waren auch wieder einige Wald- und Wiesen-brände dabei. Am meisten forderte die Blauröcke aber der Einsatz zur Abwehr des Hochwassers im Juni des vergangenen Jahres. Der Wehr Kapern gehören 115 Mitglieder an, 72 von ihnen als fördernde und zwölf in der Altersabteilung.

Eine sehr gute Bilanz konnte die wiedergewählte Jugendfeuerwehrwartin Kristina Bohlmann-Mieth vorlegen. Beim Samtgemeindefeuerwehrtag in Lanze errangen sie den Sieg. Sehr erfolgreich nahmen die Rothelme auch am Kreisfeuerwehrtag in Groß Heide und am Aktionstag in Tramm teil. In Sachen Jugendarbeit haben sich die Wehren aus Kapern und Holtorf zusammengetan. Die Jugendfeuerwehr besteht derzeit aus sieben Mädchen und zwölf Jungen, teilte Jugendfeuerwehrwartin Bohlmann-Mieth den Anwesenden mit. Ein Highlight für die Kids war im vergangenen Sommer das Kreiszeltlager in Grömitz an der Ostsee. Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg konnte ein Pavillon für die Jugendfeuerwehr angeschafft werden.

Gruppenführer Clemens Flöter machte ebenfalls auf die gute Arbeit in der Wettkampfgruppe aufmerksam. So nahmen sie erfolgreich am Samtgemeindefeuerwehrtag in Lanze und an den Kreiswettkämpfen in Groß Heide teil.

Bei weiteren Wahlen zum Ortskommando wurde der Schrift- und Kassenwart Andreas Bohlmann und sein Vertreter Stefan Taege einstimmig für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt. Auch der Gerätewart Harald Müller darf seinen Posten für weitere drei Jahre ausüben. Neuer Sicherheitsbeauftragter wurde Dieter Maurischat.

In ihren Grußworten hob Gemeindebrandmeister Harald Ziegeler und der stellv. Bürgermeister der Samtgemeinde Gartow Ulrich Flöter das besondere Engagement der Feuerwehren und der vielen Helfer während des Junihochwasser hervor. Nach dem Hochwasser ist vor dem Hochwasser, so Flöter.

Glückwünsche und Auszeichnungen gab es auf der Versammlung auch für Wolfgang Weiß und Wulf Szegedi, die seit über 40 Jahren der Feuerwehr die Treue halten.

2014 02 13 01
v.l.: Ortsbrandmeister Thomas Müller, Wulf Szegedi und Wolfgang Weiß – für 40 Jahre geehrt
und Stellv. Ortsbrandmeister Carsten Burmeister

Bericht und Bild: Jörg Behn, Gorleben - SGPW Gartow

Kalender

April 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Termine

Keine Termine

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.