Einsätze
Einsätze

Auf Vegetationsbrände vorbereitet

(mm) Die Gefahr von Vegetationsbränden wird in Zukunft durch den Klimawandel weiter ansteigen. Um auf diese besonderen Einsätze durch die anhaltende Trockenheit gut vorbereitet zu sein, gab es vor kurzem eine Tagesfortbildung für die Stütz- und Schwerpunktfeuerwehren der Samtgemeinde Elbtalaue unter Leitung von Michael Herrmann vom gemeinnützigen Verein zur Waldbrandprävention „Forest Fire Watch“.

Die Teilnehmer erfuhren in dem theoretischen Teil viel wissenswertes über Trigger- und Ankerpunkte. Wie sich ein Feuer im Gelände durch verschiedene Vegetation und unter bestimmten Wetterbedingungen verändert und wie man darauf reagiert, um sich nicht selbst in Gefahr zu begeben. Wichtig ist natürlich immer die Windrichtung genau zu beobachten, eine bestimmte Sicherheitszone einzuhalten und die Fahrzeuge in Fluchtrichtung zu positionieren. Da man sich bei Windveränderungen immer wieder rasch auf neue Situationen einstellen muss, sind solche Einsätze besonders brisant und gefährlich. Anhand eines Planspieles wurde die Einsatztaktik bei einem Vegetationsbrand nochmal in einer Gruppenarbeit vertieft. Anschließend ging es ins Gelände, wo im praktischen Teil der effektive Umgang mit Löschrucksack und Feuerpatschen geübt wurde. 

Vielen Dank an Michael und Steffen von Forest Fire Watch, die durch ihre langjährige Erfahrung viel Wissen und dadurch Sicherheit vermittelt haben, damit möglichst alle von solchen Einsätzen wohlbehalten zurückkehren. Nach dem Motto: ein Wald wächst nach, eine Mannschaft nicht.

Fotos: Andreas Meyer, GemBM Samtgemeinde Elbtalaue

Weitere Fotos: https://www.ff-metzingen.de/archiv/2019/17-19/

Kalender
April 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Wetter
Heute Morgen
14°C 11°C
Niederschlag: 4 mm
Windrichtung: SW
Geschwindigkeit: 17 km/h
Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.