Einsätze
Einsätze
Einsätze

Wintereinbruch sorgt für zahlreiche Notrufe in Lüchow-Dannenberg

Lüchow-Dannenberg(hbi) Am Freitag, dem 10. März sorgte einsetzendes Winterwetter für zahlreiche Verkehrsunfälle auf den Straßen Lüchow-Dannenbergs. Die Polizei meldete 15 Verkehrsunfälle im Kreisgebiet bis zum Mittag. Davon liefen die meisten glimpflich ab, es blieb glücklicherweise häufig bei Blechschäden.

Die Feuerwehr rückte zu zwei Verkehrsunfällen aus. In den frühen Morgenstunden kollidierte ein PickUp auf der B216 zwischen Metzingen und Göhrde mit einem Tanklastzug. Der Pickup war auf schneebedeckter Fahrbahn gegen 06:30 Uhr ins Schleudern gekommen mit dem entgegenkommenden Sattelschlepper kollidiert. Der 61 Jahre alte Fahrer eines folgenden Pkw VW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Toyota auf. Der 55-Jährige sowie der 61-Jährige erlitten leichte Verletzungen und wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Da der Tanklastzug Benzin geladen hatte, wurde vorsorglich die Kreisfeuerwehrbereitschaft 2 - Umwelt alarmiert. Glücklicherweise trat aber kein Gefahrgut aus.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der K38 zwischen den Ortschaften Prezelle und Rondell. Lt. Polizeiangaben war der 34jährige Fahrer eines Transportes aufgrund von Schneeglätte auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden PKW kollidiert. Das elektronische Notrufsystem des PKW registrierte den Zusammenstoß und setzte einen automatischen Notruf ab. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen und wurden von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit, dabei kam auch hydraulisches Rettungsgerät zum Einsatz. Einer der beiden wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen wurde.

Die integrierte Leistelle in der Kreisstadt Lüchow war zeitweise mit vier Disponenten besetzt. Nach dem Mittag beruhigte sich die Lage.

112 Prozent Ehrenamt - MACH MIT!

Ansprechpartner SG Lüchow (W)

Gemeindebrandmeister

EHBM Michael Schalon
Remonteweg 11
29462 Wustrow

Telefon: 05843/986673
Handy: 0170/3420148

michael-schalon@t-online.de

Pressesprecher

HFM Domenik Schulz

Handy: 0170/3162945

E-Mail: domenikschulz94@gmail.com
 

 

Kalender
Mai 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Wetter
Heute Morgen
21°C 23°C
Niederschlag: 8 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 9 km/h
Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.